• Vorsorgemappe Alle
  • Vorsorgemappe 1
  • Vorsorgemappe 2
  • Vorsorgemappe 3
  • Vorsorgemappe 4b
  • Vorsorgemappe 5b
  • Vorsorgemappe 6b



Patientenverfügung

Was kann ich in einer Patientenverfügung regeln? 

Mit einer Patientenverfügung können Sie im Voraus festlegen, wie Ihr Leben organisiert werden soll und insbesondere wie Ihre medizinische Behandlung aussehen soll, wenn Sie einmal entscheidungsunfähig werden sollten.

Bei der Formulierung Ihrer Verfügung hilft Ihnen die Vorsorgemappe in vielen Fragen: 

"Künstlichen Ernährung am Lebensende"
 
"In welcher geistigen Verfassung kann ich (noch) eine     Patientenverfügung ausstellen?"
 
"Werden sich meine Ärzte an meine Verfügung halten?"
 
"Muss die Patientenverfügung beglaubigt oder beurkundet werden?"
 
"Wo soll ich die Patientenverfügung aufbewahren?"
 
"Wie kann ich meine Patientenverfügung widerrufen?" 
 
"In welchen Abständen sollte ich meine Verfügung neu unterschreiben?"
 
Die Patientenverfügung - und damit die gesamte Vorsorgemappe - entspricht den aktuellen Anforderungen unter Berücksichtigung des neuen PatVerfGes sowie des BGH-Beschlusses zur Verbindlichkeit einer Patientenverfügung vom Juli 2016.

(C) 2018 IGSL   Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V.  

Datenschutzerklärung   Impressum