• 02 2
  • 03 3
  • 04 4
  • 05 5
  • 06 6
  • 01 1



Qualifizierungskurs Trauerbegleitung 2023

Trauerwege

Der Kurs richtet sich nach dem Bundesverband Trauerbegleitung BVT


Er umfasst ca. 80 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min.) verteilt auf 4 Module
plus 20 Std. Eigenarbeit / personenbezogen

Dieses Seminar wendet sich an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Trauernden in Berührung kommen.

Seminarleitung:
Ursula Neumann, 99099 Erfurt
Kursleitung Palliativ-Care,
Trauerbegleitung, Demenzbegleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lernziel:

Fachkompetenz

  • Abgrenzung und Unterscheidung von Trauer und Sterbebegleitung
  • Auftragsklärung
  • Grenze zwischen Therapie und Beratung erkennen
  • Grundwissen über Prozessarbeit

Selbstkompetenz

  • Achtung eigener Entscheidungsfähigkeit, den eigenen Wert der Trauer schätzen zu lernen
  • Haltungen und Einstellungen unterschiedlicher religiöser Hintergründe
  • Selbstreflektion / Rollenreflektion
  • Selbstfürsorge

Handlungskompetenz

  • Gesprächsführung
  • Prozessgestaltung
  • Erstgespräch
  • Abschlussgestaltung
  • Umgang mit Ressourcen u. Grenzen


Seminarinhalt:
Die Qualifikation zielt nicht auf das Erlernen einer bestimmten Methode, sondern zeichnet sich aus durch das Kennenlernen und Einbinden verschiedener Ansätze und Methoden (Gestalt- und Körperarbeit/ ressourcenorientierte Gesprächsführung/ Systemische Familientherapie).

Die Teilnehmer/innen sollten die Bereitschaft mitbringen, sich auf einen intensiven Selbsterfahrungsprozess einzulassen.

Themen aufgeteilt auf 4 Module:

  • Eigene Trauerbiografie
  • Ressourcen und Grenzen
  • Haltung und Grundsätze in der Trauerbegleitung
  • Trauermodelle/ Begegnung und Begleitung
  • Gesprächsführung
  • Trauerprozess/ Prozessgestaltung
  • Trauerrituale
  • Gefühle und Ausdruck
  • Trauer und Trauma
  • Selbsterfahrung

Zielgruppe:
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Mitarbeiter/innen in Hospiz u. Palliativ Care, Sozialarbeiter/innen, Mitarbeiter/innen in mediz. Praxen
*1 LE = 90 Minuten

Teilnehmerzahl: bis 12 Personen


Termine

Modul I        24.03. – 26.03.2023
Modul II       09.06. – 11.06.2023
Modul III     08.09. – 10.09.2023
Modul IV     24.11. – 26.11.2023
Die Module können nur zusammen gebucht werden

Kurs-Nr.                           450 123

Kursgebühr                     313,00 Euro pro Modul

Pensionskosten             331,50 Euro pro Modul (angepasster Preis, 02.11.2022)

Leistungen                      Übernachtung/EZ mit VP und Getränke im Tagungsraum

Veranstaltungsort         Hohenwart Forum , Schönbornstr. 25, 75181 Pforzheim-Hohenwart, www.hohenwart.de

Aufgrund der derzeit steigenden Kosten in den Tagungshäusern und deren vertraglich eingeräumte Möglichkeit
die Preise eventuell
auch noch kurz vor Kursbeginn anzuheben, fragen wir 90 Tage vor Kursbeginn eventuelle
Kostensteigerungen ab und geben diese
dann an alle Neuanmeldungen weiter. Wir bitten um Verständnis für
diese, hoffentlich nur vorübergehende, Handlungsweise.

 

zum Download > Infoflyer und Anmeldeformular

 

 

(C) 2020 IGSL   Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V.  

Datenschutz    Impressum