Heilsame Klangkunst

Dieser Workshop bietet Mitarbeitern aus pädagogischen, sozialen und pflegerischen Einrichtungen sowie Interessierten nicht nur eine kleine, erholsame Auszeit aus ihrem Alltag und führt in sie eine tiefe Entspannung, sondern er führt auch an die heilsame Klangkunst heran. Klangschalen und Klangmassage kennen zu lernen und Wissenswertes rund um das Thema Klang zu erfahren. Er stellt eine gute Möglichkeit dar, die Klänge selbst zu erleben, sich mit ihnen vertraut zu machen und kleine Übungen zur eigenen Entspannung kennen zu lernen.

Der Workshop dient auch als Basis, um sich ganz bewusst für die Fortbildung zum "Klangpraktiker im Gesundheitswesen, in der Hospiz und Palliativarbeit" zu entscheiden.

Die Teilnehmer werden gebeten bequeme Kleidung zu tragen und sich eine Decke, Matte und ein Kissen mitzubringen.

Die Teilnahme eines ehrenamtlichen Hospizmitarbeiters am Klangworkshop, sowie auch die Fortbildung zum „Klangexperten im Gesundheitswesen …“  sind über den § 39a SGB V förderungsfähig. Ebenso, wenn ein Hospizdienst, der sich in der Förderung des § 39a SGB V befindet, einen Klangworkshop für seine ehrenamtlichen Mitarbeiter bucht.

 

Downloads: Flyer / Anmeldung

(C) 2020 IGSL   Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V.  

Datenschutz    Impressum